Säuglingsevakuierung

i-bsp | Startseite

Säuglings -Evakuierung 

Der neue Weg, um Säuglinge                                  im Notfall zu retten!

  • Säuglingsspezifische Rettungstechnik
  • Höhere Überlebenschance in Notfallsituation
  • Einfache Handhabe für Rettungskräfte und medizinisches Personal
  • Mehrfach einsetzbar
  • Langlebiges Sicherheitselement für jede Geburtenstation
  • Made in Europa (Schweiz)

 

 

Ungenügende Rettungsmöglichkeiten

Stellen Sie sich vor es brennt in einem Spital. Der Rauch des Brandes kann schnell lebensgefährlich werden. Nach fünf bis sieben Atemzügen im Rauch ist ein Erwachsender bewusstlos. Zwei, drei weitere Atemzüge und er ist tot. Darum wird das medizinische Personal geschult, wie es sich im Notfall zu verhalten hat. Es gibt Atemschutzmasken und Fluchthauben, die Erwachsene und Kinder vor dem Rauch schützen. Doch wie schützt man Säuglinge? Ausgerechnet für die jüngsten und wehrlosesten unter uns gibt es im Brandfall keinen Schutz. Und das obwohl für Säuglinge bereits zwei oder drei Atemzüge im Rauch tödlich sind. Die heutigen Rettungsmethoden – beispielsweise der Transport im bis zu 160kg schwere Inkubator, die Rettung unter den Schutzjacken der Rettungskräfte oder die ungeschützte Evakuation über die Drehleiter – sind für Säuglinge lebensgefährlich.

Jeder Sekunde zählt

Aber nicht nur der Rauch ist gefährlich. Säuglinge sind auch sehr anfällig auf Temperaturschwankungen. Wenn die Temperatur mehr als 4 Grad von den üblichen 23 Grad Celsius abweicht, kann das zu Kreislaufproblemen und im Extremfall zum Tod führen. Doch nicht nur im Brandfall und bei Temperaturschwankungen sind Säuglinge hilflos. Dasselbe gilt auch bei einem Gasaustritt, bei Hochwasser, einer Pandemie oder anderen vergleichbaren Notfallsituationen. Bei jeder dieser Katastrophen zählt insbesondere bei der Evakuation von Säuglingen jede Sekunde. Umso wichtiger ist es, dass medizinisches Fachpersonal und Rettungskräfte über die notwendige Ausrüstung und Ausbildung verfügen. Genau dabei können wir helfen.

Ihre Sicherheit ist unsere Herausforderung und Ihre Anforderungen sind unser Service!

Unsere Experten bieten kompetente Beratung, individuelle Brandschutz- und Gefahrenprävention sowie spezielle, maßgeschneiderte Produktlösungen an. Zielgerichtet, effizient, maßnahmenorientiert!

Kontakt

Treten Sie mit uns
in Kontakt

Kapellenweg 4, A-4211 Alberndorf (OÖ)
AUSTRIA

office@i-bsp.at

FB-Nr. 512174 y
UID-Nr. ATU74324457

Telefon +43 7235 / 22180

Gerne sind wir für Sie da und beraten Sie
am Telefon…

Wir sind bemüht Ihre Emails so rasch als möglich zu bearbeiten…